Erfolgreich – der SmartBowl gewinnt Preise

 

2016 – ADC Award DESIGN EXTRA-ORDINARY

ADC Art Directors Club DESIGN EXTRA-ORDINARY AwardIm Rahmen des 2016er ADC Wettbewerbs erhielt der Smart Bowl den Bronze-Preis in der Kategorie DESIGN EXTRA-ORDINARY. Damit ist dem Entwickler-Team des Werbenetzwerks Ogilvy Düsseldorf und der Produktdesign-Agentur dreikant bereits jetzt ein großer Erfolg gelungen.

Der ADC gehört als Berufsverband der Art-Direktoren weltweit zu den wichtigsten Institutionen und fördert u.A. mit Wettbewerben, Publikation und Seminaren die kreative Qualität der Kreativ-Branche in Deutschland.

 

2016 – THE ONE SHOW – NEW YORK – SHORT LIST PITCH

TheOneShow New York

Auch auf dem diesjährigen THE ONE SHOW Festival in New York ist der SMART BOWL auf die Short List nominiert worden. Damit erreicht die deutsche Entwicklung auch ein Publikum in Übersee. Wir sind sehr gespannt auf die Veranstaltung und wünschen allen Teilnehmern ein erfolgreiches Event.

Mehr zum Smart-Bowl-Projekt gibt es auch hier.

Zur offiziellen Website geht es hier.

 

2015 – CANNES LIONS – SHORT LIST PITCH

Cannes Lions Auszeichnung PreisDas Mecosystem “SmartBowl” wurde für die Shortlist der begehrten Cannes Lion Preisverleihung 2015 nominiert.

Gemeinsam entwickeln die Partner ein intelligentes Mecosystem für Hunde. Bestehend aus dem SmartBowl-Napf, SmartCollar-Halsband, einer Handy-App und NFC-Chips für Hundefutter-Verpackungen können Hundehalter ihren Liebling viel genauer füttern, die Aktivität überwachen und damit gezielter auf die Bedürfnisse ihres besten Freundes eingehen. Für Handelskonzerne wie Fressnapf kann das System neue Vertriebswege eröffnen und tiefere Kundenbindung ermöglichen.

Der Futternapf besteht aus einem hochwertigen Holzkorpus und einem lebensmittelechten Korian-Inlay. Im Sockel versteckt sich die Elektronik, welche berührungslos geladen werden kann. Der Napf erkennt verschiedene Hunde anhand des SmartCollar-Halsbandes. Das Halsband SmartCollar ist quasi eine Smartwatch für Hunde. Activity-Daten aus Schrittzähler und GPS übermittelt das Halsband an den Napf oder auch direkt an eine Handy-App. Durch ansprechende und intuitive Bedienoberflächen aus dem Hause Ogilvy wird dem Hundebesitzer die Aktivität des Hundes und die damit erforderliche Futtermenge angezeigt. Eine integrierte Waage und LED-Anzeige im Napf hilft die optimale Menge einzufüllen. Der Napf erkennt per NFC welches Futter eingefüllt wird. Über die App kann der Hundebesitzer das Lieblingsfutter direkt nachbestellen.

Gemeinsam mit weiteren Technologie-Partnern wird die aktuelle Prototypen-Studie derzeit zur Serienreife weiter entwickelt.

Smart-Bowl

Quelle: Ogilvy Düsseldorf

Fressnapf Smart-Bowl

Quelle: Ogilvy Düsseldorf

 

Seite teilen: / /