Bühler AG – ChocoBotic

Gemeinsam mit der Bühler AG entwickelt dreikant das Design für die neue Produktionsanlage ChocoBotic. Die Bühler AG entwickelt und produziert unter anderem Produktionstechnologien für die Nahrungsmittel- und Genussmittelbranche. Während traditionelle Produktionsanlage linear arbeiten integriert Bühler beim neuen ChocoBotic intelligente Robotersysteme. So können auf einer Produktionsstrecke verschiedene Produkte produziert werden, während die Anzahl benötigter Agregate für den gesamten Produktionsprozess sinkt. Der Entwicklungsprozess des Industriedesigns beinhaltete verschiedene Phasen der Beratung durch dreikant sowie die schrittweise Weiterentwicklung der Formasprache und technischen Realisierung.

Formsprache
Eine stringente Formsprache und Konsolidierung von Bauteilen sorgt für ein einheitliches Erscheinungsbild der gesamten Anlage. Die Modularität der Anlage unterstreicht nicht nur Präzision und Effizienz sondern reduziert auch die Herstellungskosten der Anlage.
technischen Entwicklung
In der technischen Entwicklung wurden neben den Anforderungen des hygienischen Designs weitere Elemente entwickelt und überarbeitet. Die Standardisierung der Umhausung von Anlagenteilen führt neben ästhetischen Vorteilen auch zur Kostendegression. So wurden z.B. für verschiedene Agregate einheitliche Schränke entwickelt sowie Kabelführungen und Service-Zugänge optimiert. Durch intelligente Anordnung von Anlagenteilen wird eine effiziente und ergonomisch sinnvolle Wartung erzielt.
Food Safety / Hygenisches Design
"Food Safety" ist einer der wichtigsten Ansprüche an die Prozesstechnologien der Lebensmittelproduktion der BühlerGroup. Als Mitglied in der European Hygienic Engineering & Design Group (EHEDG) ist daher "hygienic Design" maßgeblich für die Produktentwicklung. Alle Komponenten und Anlagenteile der hygienisch sensiblen Bereiche wurden dabei auf reinigungsgerechte Gestaltung überprüft und ausgelegt. Eigenschaften wie z.B. Bodenfreiheit und Vermeidung von Hohlräumen wurden sorgfältig berücksichtigt. Besonders für Bauteile, welche mit Lebensmitteln in Berührung kommen, müssen spezielle Materialien gewählt werden.